Loading...
Über 2018-03-26T22:53:45+00:00

Über László Földesi. Der Mensch hinter wechange.work

Auf dieser Seite möchte ich Ihnen ein wenig von mir erzählen und darüber, warum ich heute Unternehmen zu den Themen Digitalisierung, New Work und Kommunikation berate. Wenn Sie meine Vision der Zukunft mit mir teilen, freue ich mich auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.

László ist in Berlin geboren und wohnt mittlerweile in Hamburg.

Er berät Unternehmen und Selbstständige deutschlandweit zu den Themen Arbeit der Zukunft und Digitalisierung sowie zur internen und externen Kommunikation.

László hat in mehr als 12 interdisziplinären Unternehmen mit Bund, Ländern und in der freien Wirtschaft gearbeitet und konnte mit seinem Wissen zum “Arbeitsplatz der Zukunft” den Zukunftspreis Kommunikation des DVPT e.V. 2014 gewinnen.

Sein Wissen teilt er auf der Bühne, in Seminarräumen, in Büros und mit Fachzeitschriften, wie der audimax IT oder der Mensch & Büro.

László hat einen BA in Kultur und Technik der BTU Cottbus-Senftenberg und ist ausgebildeter Bankkaufmann (IHK).

Während seiner Arbeit in der Bank wird László klar, dass Arbeit anders aussehen muss.

Produktivität und sinnhafte Tätigkeit müssen ohne Druck und mit glücklichen Mitarbeiter*innen und Kund*innen möglich sein.

Als das größte deutsche Bankinstitut sich seiner Mitarbeiter*innen im Rahmen einer Fusion entledigt, verzichtet László auf ein gut bezahltes Angebot seitens der Bank und geht an die Uni.

Um etwas zu ändern, will er die Perspektive wechseln. Also studiert László im interdisziplinären Studiengang Kultur und Technik. Er wälzt sich durch dicke Philosophiebücher und entdeckt die Rolle des Menschen in der Gemeinschaft. Er lernt wie Kultur entsteht und wie technologischer Fortschritt mit dieser Entwicklung einhergeht. Sein erworbenes Wissen kann er an verschiedenen Lehrstühlen als studentischer Mitarbeiter in der Praxis anwenden.

Im Rahmen eines studentischen Wettbewerbs entwirft er einen eigenen “Arbeitsplatz der Zukunft”. Mit seiner Idee gewinnt er einen Hauptpreis. Danach erhält László so viele Anfragen, dass er ein erfolgreiches Kleingewerbe zu dem Thema gründet.

Seit Mitte 2017 kommt er seiner Leidenschaft zu den Themen New Work, Digitalisierung und Kommunikation als wechange.work e.K. in Vollzeit nach.

Wenn Ihnen diese Geschichte zu kurz war, dann finden Sie in meinem Blogbeitrag „Ich war noch niemals in New York“ ein paar ausführlichere Infos über mich.

László glaubt daran, dass Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Arbeitswelt von Morgen stellen, schon heute über eine nachhaltige Strategie und glücklichere Mitarbeiter*innen verfügen können.

Dafür gibt er ihnen Informationen und Werkzeuge an die Hand und begleitet die ersten Schritte im individuellen Entwicklungsprozess.

Hierbei geht es ihm um Feingefühl und eine feedbackreiche Kommunikation zwischen allen Beteiligten.

Eine erfolgreiche Transformation beginnt mit der Entwicklung aus dem Inneren und nicht mit Druck von Außen.

Unternehmen müssen lernen sich und andere zu konfrontieren und sich die Zeit nehmen Konflikte aufzuarbeiten.

Gemeinsam schöpfen wir Ihre Potentiale und die Ihrer Mitarbeiter*innen und machen ihr Unternehmen fit für die Zukunft.